ZIPLINE

Über das Heilige Tal fliegen

Die Zip-Line (auch Canopy genannt) bietet Personen jeden Alters die Möglichkeit, buchstäblich über das Heilige Tal zu fliegen. Spaß und Sicherheit: die Zip-Line besteht aus 7 Seil-/Kabelstrecken zwischen 150 und 500 m Länge, insgesamt geht sie über 2500 m. Der Guide klinkt den Teilnehmer an seinem Klettergurt an ein Rollensystem, das mit der Zipline verbunden ist. Die Seile wurden so fixiert, dass keinerlei Bremsen notwendig sind. Wenn der Teilnehmer sich dem Seilende nähert, verliert er automatisch an Geschwindigkeit. Um zur ersten Zip-Line zu gelangen, ist eine schöne 35minütige Wanderung notwendig – über einen Teil des Klettersteiges. Dadurch gewährleisten wir maximale Sicherheit und geben den Teilnehmern Vertrauen in Anlage, Ausrüstung und Team.

Schwierigkeitsgrad: Einfach. Keine Vorerfahrungen ähnlicher Art notwendig.

– Was ist eine Zip-Line/Canopy?

Eine Zip-Line (auch Canopy, Flying Fox, Tyrolienne oder Seil-Gleitfluganlage genannt, besteht aus einer in einem Gelände mit Gefälle errichteten Seilanlage mit darauf laufenden Rollen. Sie wird so angelegt, dass die Schwerkraft ausgenutzt wird und man an einer Rollenvorrichtung samt Seil hängend von oben nach unten gleiten kann.

– Wer kann eine Zip-Line benutzen?
Das Mindestalter für die Benutzung der Zip-Line im Heiligen Tal beträgt 6 Jahre.

– Welche Ausrüstung wird verwendet?
Ein Zip-Line-Gurt, Zip-Line-Set (Rolle, Gurt, Karabiner), Helm, Handschuhe und ein Klettersteigset. Die gesamte Ausrüstung ist CE-zertifiziert.

– Sicherheit auf der Zip-Line

Alle “Wege” zwischen den Seilen sind mit Klettersteigsystemen ausgerüstet, um optimale Sicherheit zu gewährleisten. Die Seile sind so gepannt, dass keinerlei Bremssystem benötigt wird. Wenn der Teilnehmer sich dem Seilende nähert, verliert er automatisch an Geschwindigkeit. Alle unserer Guides sind Bergführer, die in Bergrettung und Erste Hilfe ausgebildet sind.
– Was muss ich mitbringen?
Leichte Kleidung und gute Schuhe (Tennis- oder Leichtwanderschuhe, etc). Keine Sandalen. Das Tragen von Hosen und einer leichten Jacke wird empfohlen; weiters die Mitnahme eines kleinen Rucksackes, der warme Kleidung und mindestens 1 l Wasser enthalten soll.

– Preis
Der Preis pro Person beträgt 175,00 peruanische Soles. Inbegriffen ist der Transport von/zum Hotel in Cusco bzw. Im Heiligen Tal, Guides, Ausrüstung und Lunchbox.